katholikenrat-osnabrueck.de

Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen über die Arbeit des Katholikenrates im Bistum Osnabrück, seine Zusammensetzung und seine inhaltlichen Schwerpunkte.


Herbstvollversammlung

Am 9./10. November 2018 findet in der Landvolkhochschule Oesede die Herbstvollversammlung des Katholikenrates statt. Es ist zugleich die letzte Vollversammlung in der laufenden Amtszeit. Von daher stehen die Reflexion der Arbeit und der Ausblick auf die weitere Entwicklung im Mittelpunkt der Beratungen. Im Kontext der Weltbischofssynode zum Thema Jugend wird es außerdem um eine Vorstellung des Projektes "Jugendkloster Ahmsen" gehen. (Anmeldungen unter Navigationsmenü "Termine")


Stellungnahme zur Veröffentlichung der MHG - Studie

Anlässlich der Veröffentlichung der MHG-Studie zum sexuellen Missbrauch an Minderjährigen in der katholischen Kirche hat Katharina Abeln, Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Osnabrück, eine Erklärung veröffentlicht. Darin versichert sie unter anderem, dass der Katholikenrat verstärkt darauf achten will, dass die Herausforderungen, die mit dem Thema Missbrauch verbunden sind, nicht in den Hintergrund geraten, dass wirksame Prävention erfolgt und dass alle Möglichkeiten genutzt werden, um gegen sexualisierte Gewalt vorzugehen. (Siehe Navigationsmenü „Stellungnahmen).


Gremienwahlen 2018

Am 10. und 11. November 2018 werden im Bistum Osnabrück die Mitglieder für die Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte neu gewählt.
Infos und Materialien finden Sie auf
www.deinestimme-deinekirche.de

An diesem Wochenende (8./9. September 2018) werden die vorläufigen Kandidat*innen-Listen in den Kirchengemeinden ausgehängt. In den nächsten Wochen besteht dann die Möglichkeit, diese Liste zu ergänzen. Wenn Sie also noch Personen vorschlagen möchten oder selbst Interesse an einer Kandidatur haben, melden Sie sich in Ihrer jeweiligen Pfarrgemeinde.