katholikenrat-osnabrueck.de

Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen über die Arbeit des Katholikenrates im Bistum Osnabrück, seine Zusammensetzung und seine inhaltlichen Schwerpunkte.

"Aufruf zur Beteiligung an den Kommunalwahlen in Niedersachsen"
Die Vorsitzende des Katholikenrates, Katharina Abeln, hat alle Wahlberechtigen zur Beteiligung an den niedersächsischen Kommunalwahlen am 11. September 2016 aufgerufen. Zugleich warnt sie vor dem Einzug fremdenfeindlicher Parteien in die Kommunalparlamente: "Wir dürfen nicht zulassen, dass Fremdenfeindlichkeit und Feindseligkeiten gegen Andersdenkende in unsere Kreistage und Stadt- und Gemeinderäte einzieht" heißt es in dem Aufruf. Vertretern dieser Parteien dürfe kein Podium für ihr Gedankengut gewährt werden. Jeder Wahlberechtigte könne das durch seine Stimmabgabe verhindern. "Als Christen tragen wir Verantwortung für unsere Gesellschaft", schreibt die Vorsitzende und betont: "Wichtig ist uns dabei ein gelingendes Zusammenleben der verschiedenen Kulturen und gesellschaftlichen Gruppen"

Der Wortlaut des Aufrufs kann unter "Stellungnahmen" nachgelesen werden.


Impressionen von der Abschlussveranstaltung des Zukunftsgespräches "Damit sie zu Atem kommen" (Ex 23,12) am 3./4. September 2016 in Haus Ohrbeck - siehe Bilder