katholikenrat-osnabrueck.de

Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen über die Arbeit des Katholikenrates im Bistum Osnabrück, seine Zusammensetzung und seine inhaltlichen Schwerpunkte.

"Herbstvollversammlung des Katholikenrates am 11./12. November in Lingen

Das nachsynodale Schreiben von Papst Franziskus zu Ehe und Familie, „Amoris laetitia“, ist im Rahmen der Herbstvollversammlung des Katholikenrates ausführlich beraten worden. Vorgestellt wurde es von Frau Dr. Kreidler-Kos.

Die Katholikenratsmitglieder zeigten sich beeindruckt von der ermutigenden Art und Weise, in der Papst Franziskus hier über Ehe und Familie spricht.
Eine pastorale Neuausrichtung erkennen sie in der viel diskutierten Frage des Kommunionempfangs für wiederverheiratete Geschiedene. Hier öffnet der Papst die Tür für seelsorgliche Wege, die individuelle Situationen der Betroffenen stärker berücksichtigen und eigenen Gewissensentscheidungen Raum geben. Damit stärkt er zugleich denen den Rücken, die diesen pastoralen Umgang schon lange praktizieren.
Aber nicht nur bezogen auf umstrittene Fragen ist das Schreiben von Bedeutung. Auch was die konkreten Aussagen zu Ehe und Familie betrifft, versteht es der Papst, die befreiende Botschaft vom Evangelium der Liebe sehr konkret und lebenspraktisch auf den Alltag der Menschen anzuwenden.
Deshalb sollte alles dafür getan werden, dass dieses Schreiben die Menschen erreicht und dass Gespräche dazu in Gemeinden und Verbänden stattfinden. Dazu sollte die Deutsche Bischofskonferenz möglichst bald entsprechende Hilfen und Materialien zur Verfügung stellen."